Heiteres Promi-Sterben -oder- dem Tod seine Liste

12 11 2008

Yo Yo, Yizzo.

Wenn bei der relevantesten Sendung des weltweiten Fernsehprogramms (taff) Menschen zur Konversation gezwungen werden, werden sie Corporate-Design’esk mit gülden leuchtenden Balken umrahmt. Diese Balken dienen hauptsächlich dazu, unbedarfte Menschen (wie zum Beispiel dich) aufzuklären, um welchen F-Prominenten es sich dabei im Moment handelt. Wäre ich zum Beispiel Protagonist eines Beitrags in dieser Super-Sendung, wären die Balken geschmückt mit Worten wie: „Dr. Nice – Prachtvoll bestückter Society-Experte“. Demnach ist dieses super nice Internetz-Boulevard-Informations-Schnitzel (kurz: „Blog“), das du gerade liest und das in diesem Moment deinen Willen untergräbt, perfekt dazu geeignet, dich über die beinahe offizielle Todesliste aufzuklären, die über die sogenannten „Very Important People“ (VIPs, zu deutsch: „sehr wichtig, Leute“) aufgeschrieben wurde, und zwar von Dr. Sense höchstpersönlich, seines Zeichens Ehrenmitglied der Super-Nice Crew. Wir sind übrigens auch sehr wichtig, Leute (engl. „VI,P“).

  • Amy Winehouse
Amy W., hier ungeschminkt

Amy W., hier ungeschminkt

1983 geboren, demnach zum jetzigen Zeitpunkt ein Viertel Jahrhundert alt. Das reicht ihr wohl langsam auch, deshalb wird der Besuch von Dr. Sense wohl nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Tja, Drogen sind schlecht, Kinder…also langfristig gesehn.

  • Madonna
Madonna, Fußballzerstörerschlampe Nummer 1

Madonna, Fußballzerstörerschlampe Nummer 1

Madonna is halt ca. 23147784 Kalenderumrundungen alt, oder anders gesagt, geboren um 5 nach 0. Grund genug, sich schonmal Chips und Bier zurechtzulegen. Lang wird das nicht mehr gehn.

  • Britney Spears
Britney S., hier in gewohnter Pose, ebenfalls ungeschminkt

Britney S., hier in gewohnter Pose, ebenfalls ungeschminkt

Schon ein gefühltes Jahrhundert hampelt diese hübsche Dame (siehe Bild) durch das Pop-Biz, um sich fleißig mit Ruhm, Rum, Kotze und Überresten aus der Crack-Küche ihres Teilzeit Ehemanns Kevin F. zu bekleckern. Mit Rum bekleckern…HAHAHA das muss ich mir merken. Durch diverse Geburten, Hochzeiten, Scheidungen, Kahlrasuren, Sextapes, Drogeneskapaden, Zusammenbrüchen, Penis, Rehabs, Upskirts, Side Boobs und Nipple Slips ist ihre Lebenserwartung irgendwie langsam an der Grenze. Zwar scheint sie jetzt für unaufmerksame people irgendwie raus aus dem gröbsten, aber Dr. Sense hat mir versichert, bald zum großen Finale zu trommeln. Ich bin gespannt. (Achja, hier der obligatorische Ansatzpunkt für die Benutzer von Suchmaschinen: – BRITNEY PUSSY -)

  • Pete Doherty
Pete D., ungeschminkter Superlover

Pete D., ungeschminkter Superlover

Pete Doherty, noch ein bisschen Älter als die Skandalnudel mit der ehemaligen Glatze aber natürlich nicht annähernd halb so alt wie die Olle die was gegen Fußball hat, ist bekannt und beliebt, weil er besonders gut darin ist, Heroin zu nehmen und dabei nur fast zu sterben. Da er es trotzdem geschafft hat, eine Sex-Sau namens Kate M. diverse Male fast zu heiraten, bestimmt auch so mit Heavy Petting und allem drum und dran, muss er also irgendwas übernatürliches in sich haben. Also außer Heroin jetzt. Erstens müsste er schon lange tot sein, zweitens kriegt so ein Wrack niemals ne Schnitte wie die koksende Kate. Ich hab das aber mit Dr. Sense abgeklärt, der Pakt mit ihm und Petey läuft bald ab, also nur Geduld.

Achja, die meisten Bilder sind natürlich hier geklaut.